Training in Corona-Zeiten

 

Ich lasse mich pro Woche 2x in der Apotheke testen, 1x teste ich mich selbst am Wochenende. 

 

Eine Plexiglas-Schutzwand steht zwischen mir und dem Kind,  ich trage zusätzlich eine FFP2-Maske.

 

Ich achte auf den Sicherheitsabstand zwischen mir und dem Kind.

 

Die Hygienestandards bestehen aus Hände waschen, Hände desinfizieren, zwischendurch lüften. Nach Abschluss der Stunde desinfiziere ich alle Utensilien.

 

 

Um die Aufmerksamkeit, Konzentration und das klare Denken positiv zu unterstützen, verwende ich einen Diffuser, in welchen ich naturreine (biologische) ätherische Öle gebe. Besonders das Pfefferminzöl zeigt eine hervorragende "Wirkung".

 

Tipp: Wenn Ihr Kind zu Hause bei den Hausübungen sehr verzweifelt ist, dann können Sie Mandarinenöl verwenden. Es ist das Kinderöl, das Heiterkeit und kreatives Tun fördert. Gemischt mit Zypresse kommen Kinder in einen guten Flow.